Nächste Termine

Abnahme Deutsches Sportabzeichen

10.10.2020 von 11:00 – 13:00

Wir bitten um Einhaltung unseres Hygienekonzepts

— Hier die zusammengefasste Version des Hygienekonzepts anschauen! —

Liebe Sportlerinnen und Sportler,

damit wir und andere gesund bleiben, bitten wir dich folgende Regeln aufgrund der aktuellen Lage für die Sportanlage Nordholter Heide zu beachten und einzuhalten.

  • Bitte die Sportanlage Nordholter Heide nur betreten, wenn keine Erkältungssymptome vorliegen, wie z.B. Husten, Fieber etc.
  • Komme möglichst schon umgezogen zum Sport.
  • Das Clubheim, die Umkleidekabinen und Duschen sind geöffnet.
  • Bitte den Eingang und Ausgang beachten (diese sind gesondert ausgezeichnet).
  • Reinige und desinfiziere deine Hände vor und nach der Trainingseinheit.
  • Die Übungsleiter notieren deine Anwesenheit, um im Falle einer Infektion die Infektionsketten nachzuvollziehen.
  • Betrete bitte die Sportanlage mit Mund-Nasen-Schutz. Dieser darf während des Trainings abgenommen werden. Beim Verlassen bitte wieder den Mund-Nasen-Schutz aufsetzen.
  • Trainingsmittel werden vom Übungsleiter bereitgestellt. Nur die Übungsleiter betreten die Materialräume und reinigen die Sportgeräte vor und nach der Benutzung mit dem zur Verfügung gestellten Desinfektionsmittel.
  • Nach dem Sportbetrieb ist die Sportanlage umgehend zu verlassen, es ist keine Ansammlung von größeren Gruppen erlaubt.
  • Bitte beachte die Anweisungen der Übungsleiter.

Schütze dich und deine Mitmenschen!

Vielen Dank für deine Unterstützung!

— Hier findest du das komplette Hygienekonzept! —

Damen I liefert guten Pokalfight

Gegen den hohen Favoriten SSV Rhade konnten die Frauen des FC Marbeck das Spiel lange offen gestalten. Der Westfalenligist fand wenig Lösungen und verfing sich immer wieder in der gut organisierten Abwehrarbeit der Gastgeber. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Wechsel erhöhte Rhade den Druck, ohne die nötige Torgefahr zu entwickeln. Erst ein Aufbaufehler des FC in der 61. Minute eröffnete die größte Möglichkeit zum 0:1, den die Gäste dann auch gnadenlos nutzten. Marbecks Frauen erhöhten das Risiko und hatten mit Joline Frohne, Anna Rave, Kathrin Müller und Miriam Epping mehrmals die Möglichkeit, den Ausgleichstreffer zu erzielen. Das „Spielglück“ war allerdings aufseiten der Gäste, die in der 74. Minute eine weitere Chance zum 0:2 verwandelten. Zum Ende der Begegnung verhinderte Jana Hölter mit zwei großartigen Paraden eine höhere Niederlage.

Trainerstimmen: Unser Team hat sich gut verkauft und gezeigt, dass wir selbst einem Westfalenligisten Paroli bieten können. Aufgrund der Spielanlage hat sich Rhade den Sieg letztlich verdient. Unser Team hat erneut einen hohen läuferischen Aufwand betrieben. Jetzt gilt es zu regenerieren und den Fokus auf Sonntag zu legen, wo es weiter in der Meisterschaftsrunde geht.

Damen I startet mit Heimsieg

Die Damen I sind mit einem am Ende deutlichen 6:0 Erfolg über den VfB Börnig in die neue Saison der Bezirksliga gestartet. Kathrin Müller traf dabei gleich dreifach.

Marbeck agierte in einer 4-2-3-1-Grundordnung mit Bianca Gustke und Sophie Gördes als zentral-defensive Mittelfeldspieler vor der Viererkette, mit Jenny Becker und Jule Schmalenberg zentral, sowie Anna Storck und Sophia Vestrick auf den Außenpositionen.  Auf der „10“ verteilte Kathrin Müller den Ball auf die Außen Anna Rave und Janina Gröne, die Marbecks Sturmspitze Carina Selting als Abnehmerin suchten. Da diese konsequent von zwei Abwehrspielerinnen attackiert wurde, öffneten sich die Räume für Kathrin Müller, die diese gnadenlos ausnutzte und so im 2. Durchgang dreifach einnetzte. Bereits in der 6. und 8. Minute stellte Carina Selting ihre Torjägerqualitäten unter Beweis und schnürrte den Doppelpack zum 2:0 ehe Janina Gröne (19.) und Kathrin Müller (40.) für den 4:0 Halbzeitstand sorgten, in einem Spiel, das den zahlreichen Zuschauern guten Fußball bot.

Nach dem Wechsel verflachte das Spiel, weil Börnig nicht zulegen konnte und Marbeck nicht die Linie aus der 1. Halbzeit fand. So konnte aus den weiteren Tormöglichkeiten im 2. Durchgang nur noch in der 53. und 72. Minute Kapital geschlagen werden. 

Trainerstimmen: Wir haben in vielen Aktionen die Trainingsinhalte erkennen können, was speziell im 1. Durchgang der Schlüssel zum Erfolg war. Im 2. Abschnitt haben wir das Niveau nicht halten können und uns zu oft in unnötige Zweikämpfe eingelassen. Darunter haben Tempo und Umschaltspiel gelitten. Unterm Strich war es ein Schritt in die richtige Richtung, dem weitere folgen müssen.

U17 – Bemerkenswertes Fairplay der JSG Holtwick/Legden

Am Samstag trat unsere U17 bei der JSG Holtwick/Legden zum dritten Saisonspiel an. Nach 15 Minuten wurde das Spiel zur Nebensache. Zusammenhalt und der Fairplay-Gedanke rückten in den Vordergrund. Was war passiert?

Unsere Torhüterin Phoebe wehrte den Ball nach einer 1:1 Situation mit den Rippen ab und blieb am Boden liegen. Mit vereinten Kräften wurde sich um die Keeperin gekümmert – U17, Trainer von Holtwick (Paul) und Schiedsrichter (Henning). Nach kurzer Zeit traf der herbeigerufene RTW ein.

Das Spiel wurde nach circa 30-minütiger Unterbrechung fortgesetzt. Unsere Mädels sollten das Spiel nur mit 8 Spielerinnen fortsetzen, da auch schon unsere Spielerin Marie mit einer Verletzung frühzeitig ausschied. Bei Wiederbeginn stellte man fest, dass auch die JSG Holtwick/Legden nur mit 8 Spielerinnen auf das Feld zurückkehrte. Eine bemerkenswerte Geste und gelebtes Fairplay!

Der FC Marbeck bedankt sich bei der JSG Holtwick/Legden für diese beeindruckende Aktion !!!

Gute Besserung, Phoebe !!!

Der erste Tipp-Spieltag startet

Hast du schon vom Tippspiel für Spiele unserer Damenmannschaften gehört?

Für die Spiele am 19.09. (U17) und 20.09. (Damen I, II, III) können die ersten Tipps abgegeben werden. Worauf wartest du also noch? Melde dich einfach unter https://www.kicktipp.de/fc-marbeck-damen/ an und schon kann es losgehen!

Du brauchst noch einen extra Anreiz? – Wie wär‘s damit: Auf den, nach jedem Spieltag ermittelten, Spieltagssieger wartet eine kleine Belohnung an der Nordholter Heide. Am Ende der Saison wird zudem der Gesamtsieger gekürt. Mitmachen lohnt sich also!

Die Damenabteilung des FC Marbeck wünscht viel Spaß und Erfolg !!!

Damen I starten am Sonntag gegen den VfB Börnig in die Saison

Die 1. Damenmannschaft des FC Marbeck wird in der Saison 2020/21 weiterhin in der Damen Bezirksligastaffel 5 starten. Im Vergleich zur Vorsaison werden sich die Damen, auch aufgrund des Corona-bedingten Saisonabbruchs, mit 5 neuen Gegnern messen – VfL Grafenwald, RC Borken-Hoxfeld (beide Aufsteiger aus der Kreisliga), VfB Börnig, SV Wanne 1911, BV Lünen (alle umgruppiert aus der Staffel 4). Der FC Marbeck freut sich, die altbekannten und neuen Gegner an der Nordholter Heide empfangen zu dürfen.

Am kommenden Sonntag um 15 Uhr startet unsere Damen I mit einem Heimspiel gegen den VfB Börnig, der in der abgebrochenen Saison den 5. Platz in der Staffel 4 erreichte, in die Saison 2020/21. Nach langer Vorbereitungszeit – gut für die Integration der Neuzugänge – brennen unsere schwarz-gelben Ladies darauf endlich wieder um Meisterschaftspunkte spielen zu können. Gut gerüstet für die anstehende Aufgabe will die Damen I die 3 Punkte an der Nordholter Heide behalten.

Auf eine spannende und sportlich-geprägte Saison 2020/21 !!!