Nächste Termine

Weihnachtsgruß 2016

Liebe Vereinsmitglieder,

dieses Jahr war für den FC Marbeck erfolgreich. Wir konnten im Rahmen unseres Gemeindeturniers den zweiten Rasenplatz einweihen und dem Spielbetrieb übergeben. Zum Jahresende ist mit dem Aufbau des Outdoor-Platz an der Turnhalle begonnen worden. Beide Maßnahmen konnten nur mit großer Spendenbereitschaft der Marbecker Unternehmen und Vereine umgesetzt werden. Wir können stolz darauf sein, dies erreicht zu haben.

Natürlich haben wir uns das mittelfristige Ziel gesetzt, auch einen Kunstrasenplatz zu erhalten. Hierzu sind komplizierte Gespräche  mit der Stadt Borken angelaufen. Eine Blaupause, wie unsere Bürgermeisterin es immer wieder nennt, ist für den FC nicht möglich. Einen weiteren vereinseigenen Betrag in Höhe von 150T€uro als Verein aufzubringen, scheint uns unmöglich zu sein. Wir müssen andere Lösungen mit der Stadt Borken finden.

Wir haben heute mit unseren drei Abteilungen im Verein gute Chancen, die Zukunftsherausforderungen erfolgreich annehmen zu können. Wir wollen uns weiterhin in der Initiative “Wir in Marbeck“ einbringen, um Marbeck durch aktives Einmischen und Mitgestalten unserer Mitglieder für alle Marbecker attraktiv zu halten und damit Zukunftssicherung zu betreiben.

Die nächsten Jahre kommen aus der Sportpolitik möglicherweise Änderungen auf uns zu. Dies hört man immer wieder aus der Stadt Borken und aus dem Stadtsportverband. Darauf müssen wir frühzeitig einstellen. Deshalb möchten wir aus dem Vorstand heraus einen Arbeitskreis bilden, um die FC – Entwicklung bis 2025 zu diskutieren und daraus ein Konzeptpapier für unseren Verein zu erstellen. Die zentrale Frage ist:

Wo wollen wir im Jahre 2025 im FC Marbeck stehen?

Im Einzelen:
Sind unsere drei Abteilungen ausreichend oder müssen wir aktiv daran arbeiten, größer zu werden ? Bleibt es beim Breitensportcharakter im Verein oder müssen wir auch verstärkt den Weg von Kursangeboten gehen? Wie geht es mit den Abteilungen unter dem demographischen Wandel der Gesellschaft weiter? Müssen unsere Sportstätten anders aufgestellt werden? Wie sieht es mit dem Ehrenamt aus? Sind wir mit der Mitgliederentwicklung auf dem richtigen Weg? Verstärkte Mitgliederentwicklung außerhalb von Marbeck? Wie sieht es langfristig mit der Spendenbereitschaft für unseren FC Marbeck aus? Sind die Beitragssätze im Verein noch ausreichend? Wie wollen wir mit der Vertretung in Städtischen Arbeitskreisen umgehen? Es gibt sicherlich noch mehr Fragen dazu, die wollen wir im Rahmen des Arbeitskreises angehen. Macht alle mit, unseren FC Marbeck Fit zu machen. Wir freuen uns auf intensive Diskussionen.

Wir möchten uns heute an alle Vereinsmitglieder wenden und allen ein
Frohes Weihnachtsfest und ein Glückliches Neues Jahr 2017 wünschen. Sport treiben im FC Marbeck bedeutet, aktiv zu sein, Kameradschaft und Freundschaft erleben  und  ein Stück Marbeck im Herzen zu behalten. Man kann auch sagen: Dies ist Heimat.

Im Namen des  Vorstands

 

Werner Weßing                                                                      Alexander Wissing

(1. Vorsitzender)                                                                     (1. Kassierer )

B-Juniorinnen neu eingekleidet!

Unsere B-Juniorinnen konnten sich im Herbst über eine neue Ausstattung freuen.
Von der Firma „com.kom“ bekam das Team neue Aufwärmpullis und Aufwärmshirts gesponsert. Anfang Oktober übergaben Conny und Thorsten Nienhoff die Shirts an das Trainerteam für die Mannschaft. Die Mädchen haben sich riesig über die gesponserten Sportartikel gefreut und tragen sie mit Stolz vor jedem ihrer Spiele. Erste Erfolge konnte das Team bereits in den neuen Sachen verbuchen (Platz 1 in der Findungsrunde und den Stadtmeistertitel). Jetzt will die Mannschaft mit guten sportlichen Leistungen auch weiterhin beweisen, dass diese Artikel gerechtfertigt sind. Die Verantwortlichen freuen sich sehr über diese Unterstützung, denn gerade im Mädchenfußball ist es nicht alltäglich so eine Unterstützung zu bekommen.
Die B-Juniorinnen bedanken sich herzlich bei ihrem neuen Partner!
– DANKE für Eure Unterstützung!

com.kom_

U17com.kom_

U17com.kom1_

Bürgerversammlung Marbeck

Hallo zusammen,

am kommenden Donnerstag, den 19.11. um 19:30 Uhr findet die nächste Bürgerversammlung im Heimathaus Marbeck statt. Folgende Agenda steht auf dem Plan:

  1. Städtische Entwicklungen für Marbeck_Stadtprogramm
  2. Dorfentwicklungsplan Marbeck
  3. Entwicklung der langfristig verfügbaren Baugrundstücke
    (aktuelle Anzahl, neues Baugebiet)
  4. Aktuelle und geplante Baumaßnahmen der Stadt Borken für Marbeck
  5. Das „Neue Wegekonzept der Stadt Borken“ für Marbeck, hierzu im Einzelnen
    • Grundsätzliche Überlegungen
    • Aktueller Beratungsstand (alle Marbecker Bereiche)
    • Kostentragung
  6. Anbindung des Ortsteils Marbeck an die Stadt Borken
  7. Schule, Kindergartensituation
    Sind aus der Geburtenratensteigerung notwendige Korrekturen für Marbeck            einzuleiten?
  8. Stand Outdoor- Platz (verantwortlich für die Umsetzung:Heimatverein und FC Marbeck)
  9. Prüfung der Abwasser- Gebäudeanschlussleitungen im Außenbereich
  10. Sportangebote in Marbeck
    – Kapazitätsanalyse für Sportstätten (Neues Gutachten der Sporthochschule Köln)
  11. Verschiedenes

Sportabzeichenabnahme der TTD-Abteilung

Auch in diesem Jahr nimmt die TTD-Abteilung in Marbeck wieder Sportabzeichen ab. Vorgesehen sind folgende Termin:

  • 19.Oktober von 16:30 bis 19:00 Uhr
  • 22.10.2016 von 11:00 bis 14:00 Uhr

Alles weitere könnt ihr dem beigefügten Flyer entnehmen.

abnahme-sportabzeichen-2016

E-Juniorinnen in Frankfurt

Bei dem Turnier in Frankfurt, an dem unsere E-Juniorinnen erfolgreich teilnahmen, wurde zunächst jeder Mannschaft ein Land der aktuellen Europameisterschaft zugelost. Unsere Mannschaft startete als „Rumänien“ und belegte einen starken vierten Platz!

Die Vorrunde wurde als Gruppenerster beendet und wir ließen Frankreich, Italien und England hinter uns. Das Viertelfinale gegen Österreich wurde ebenfalls mit 2:0 gewonnen. Im Halbfinale konnten wir uns gegen die Schweiz leider nicht durchsetzen und auch im Spiel um Platz 3 fehlte uns das nötige Glück vom 8-Meter-Punkt gegen Schweden.

Es war ein schönes und erfolgreiches Wochenende für die Mädels als auch für die Betreuer! Zeitgleich freundeten wir uns auch mit den „rumänischen“ Jungs an, die parallel ebenfalls das gleiche EM-Turnier spielten!
Ein Dankeschön an Linda Duesmann-Artmann und Mareen Wilting für die tolle Unterstützung auf dem Event!

Hier ein paar Impressionen:

Frankfurt1

Frankfurt2

Frankfurt3

Frankfurt4

Frankfurt5

Frankfurt6

Frankfurt7

Frankfurt8