Nächste Termine

Abnahme Deutsches Sportabzeichen

10.10.2020 von 11:00 – 13:00

Herren II – Bis zum Ende gekämpft, aber dennoch verloren

Unsere Herren II verlor am Donnerstag Abend gegen den SC Reken V mit 1:2. Trainer Jörg Höing erwartete vor dem Spiel eine Reaktion auf das Spiel am letzten Sonntag und seine Jungs (von Nummer 1 bis Nummer 17) sollten ihn nicht enttäuschen. Von Beginn an waren die Schwarz-Gelben hellwach und überzeugten über 90 Minuten mit einer kämpferischen Leistung.

In der 1. Halbzeit kam es zu wenigen Torraumszenen. Wenn es mal gefährlich wurde, waren es Chancen für unseren Gast. In der 55. Spielminute ging die Herren II mit der ersten Torchance durch Kevin Fengels mit 1:0 in Führung. Die Freude sollte allerdings nicht lange anhalten, da der Gast aus Reken im direkten Gegenzug zum 1:1 ausglich. Reken blieb spielbestimmend, – Torwart Lukas Hadder parierte mehrmals bravourös – aber unsere Herren setzten erfolgsversprechende Konter. In der 80. Spielminute erzielte Reken V durch einen Foulelfmeter das spielentscheidende 1:2. Unsere Jungs drängten auf den Ausgleich, belohnten sich am Ende aber nicht für die gezeigte Leistung.

Comments are closed.