Nächste Termine

25.06.2019, 19:30 Uhr:
Auftakt zum DIEK Marbeck im Heimathaus Marbeck

05.07.2019 18:30 Uhr:
ordentliche Mitgliederversammlung Förderverein des FC Marbeck am Sportplatz

05.07.2019 19:00 Uhr:
ordentliche Mitgliederversammlung Gesamtverein am Sportplatz

05.07.2019 20:00 Uhr:
ordentliche Mitgliederversammlung Gesamtverein am Sportplatz

U17 erfolgreich beim Turnier in Hoxfeld

Bei einem fairen Wettkampf konnte sich der FC Marbeck knapp vor Concordia Flaesheim durchsetzen und als Sieger vom Platz gehen.

Vier Mannschaften kämpften in insgesamt zwölf Spielen jeweils 20 Minuten um den Sieg. Es war ein spannendes, ausgeglichendes Turnier, bei dem am Ende ein mehr geschossenes Tor entschied.

Mit einem 0:0 Unentschieden gegen das besagte Flaesheim wurde ins Turnier gestartet. Es folgte ein 4:1 Sieg gegen die JSG Weseke / Oeding / Südlohn und ein weiteres 0:0 gegen die JSG Hoxfeld-Burlo im dritten Spiel. Im Rückspiel gegen die Concordia konnte man sich dank eines späten Ausgleichtreffers in der 17.Minute ein 1:1 Unentschieden sichern. Durch zwei Siege in den letzten beiden Spielen gegen die JSG Weseke / Oeding / Südlohn (1:2) und die JSG aus Hoxfeld (1:0) standen alle Chancen auf den Gewinn des Turniers offen. Jetzt wurde beim letzten Spiel JSG Weseke / Oeding / Südlohn – Concordia Flaesheim gezittert, welches letztendlich günstig für den FC Marbeck verlief. Mit zwei geschossenen Toren auf Seiten der Concordia ergab sich bei jeweils zwölf Punkten ein 7:2 Torverhältnis für vorgenannte Flaesheimer und ein 8:3 Torverhältnis für unsere U17.

Hier die restlichen Resultate und Platzierungen:

JSG Hoxfeld-Burlo – JSG Weseke / Oeding / Südlohn 0:0, Concordia Flaesheim – JSG Hoxfeld-Burlo 1:1, Concordia Flaesheim – JSG Weseke / Oeding / Südlohn 1:0, JSG Weseke / Oeding / Südlohn – JSG Hoxfeld-Burlo 0:2, JSG Hoxfeld-Burlo – Concordia Flaesheim 0:2.

Die JSG Hoxfeld-Burlo landete auf dem dritten Platz mit sechs Punkten und einem 3:4 Torverhältnis, die JSG aus Weseke mit einem Punkt und einem 2:11 Torverhältnis auf dem vierten Rang.

Comments are closed.