Einstellung des Spiel- und Trainingsbetriebes bis vorerst Ende November

Wie ihr alle wisst, gelten ab heute wieder verschärfte Corona-Regeln (https://www.tagesschau.de/i…/corona-regeln-november-101.html). Dies bedeutet eine erneute Unterbrechung des Amateursportbetriebes. Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen hat bereits Ende letzter Woche mit der Einstellung des Spielbetriebes reagiert (https://www.flvw.de/…/detail/flvw-stellt-spielbetrieb-vore…/). Wir vom FC Marbeck haben daraufhin ab dem 29.10. auch bereits den Trainingsbetrieb eingestellt.

Weiterlesen >>

Damen I verspielt Führung gegen 1. FFC Recklinghausen II

Beim 3:3 gegen den Tabellennachbarn zeigten die Gastgeber ein gutes Spiel; das erste Erfolgserlebnis seit drei Wochen blieb aber aus. Anna Rave (40.) und Carina Selting (55. + 57.) erzielten die Treffer in der offensiven Ausrichtung ihrer Mannschaft. Der Gast aus Recklinghausen bestrafte die Nachlässigkeiten unseres Teams aber eiskalt in ...

Weiterlesen >>

Damen I: Marbeck lässt Punkte liegen

Im Auswärtsspiel bei der DJK Spvgg. Herten zeigten die Marbeckerinnen eine durchweg konstante Leistung und entführten einen weiteren Punkt in der Fremde. Zu Beginn des Spiels taktierten beide Teams und neutralisierten sich im Mittelfeld. Beide Defensivreihen standen kompakt und unterbanden das Spiel in die Tiefe. Marbecks Offensivabteilung zeigte gute Ansätze ...

Weiterlesen >>

Damen I: Punktgewinn in der letzten Sekunde

Einen denkbar “schlechten Tag” erwischten die Frauen des FC Marbeck beim Auswärtsspiel in Wanne. Einzig die Nachspielzeit wird in guter Erinnerung bleiben. Die Wanner 11 drückte dem Spiel von Beginn an seinen Stempel auf und ließ dem FC kaum Möglichkeit sich zu entfalten. Marbeck konnte lediglich zu Beginn des Spiels einige gute ...

Weiterlesen >>

Damen I liefert guten Pokalfight

Gegen den hohen Favoriten SSV Rhade konnten die Frauen des FC Marbeck das Spiel lange offen gestalten. Der Westfalenligist fand wenig Lösungen und verfing sich immer wieder in der gut organisierten Abwehrarbeit der Gastgeber. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Nach dem Wechsel erhöhte Rhade den Druck, ...

Weiterlesen >>