Nächste Termine

Damen I startet mit Heimsieg

Die Damen I sind mit einem am Ende deutlichen 6:0 Erfolg über den VfB Börnig in die neue Saison der Bezirksliga gestartet. Kathrin Müller traf dabei gleich dreifach.

Marbeck agierte in einer 4-2-3-1-Grundordnung mit Bianca Gustke und Sophie Gördes als zentral-defensive Mittelfeldspieler vor der Viererkette, mit Jenny Becker und Jule Schmalenberg zentral, sowie Anna Storck und Sophia Vestrick auf den Außenpositionen.  Auf der „10“ verteilte Kathrin Müller den Ball auf die Außen Anna Rave und Janina Gröne, die Marbecks Sturmspitze Carina Selting als Abnehmerin suchten. Da diese konsequent von zwei Abwehrspielerinnen attackiert wurde, öffneten sich die Räume für Kathrin Müller, die diese gnadenlos ausnutzte und so im 2. Durchgang dreifach einnetzte. Bereits in der 6. und 8. Minute stellte Carina Selting ihre Torjägerqualitäten unter Beweis und schnürrte den Doppelpack zum 2:0 ehe Janina Gröne (19.) und Kathrin Müller (40.) für den 4:0 Halbzeitstand sorgten, in einem Spiel, das den zahlreichen Zuschauern guten Fußball bot.

Nach dem Wechsel verflachte das Spiel, weil Börnig nicht zulegen konnte und Marbeck nicht die Linie aus der 1. Halbzeit fand. So konnte aus den weiteren Tormöglichkeiten im 2. Durchgang nur noch in der 53. und 72. Minute Kapital geschlagen werden. 

Trainerstimmen: Wir haben in vielen Aktionen die Trainingsinhalte erkennen können, was speziell im 1. Durchgang der Schlüssel zum Erfolg war. Im 2. Abschnitt haben wir das Niveau nicht halten können und uns zu oft in unnötige Zweikämpfe eingelassen. Darunter haben Tempo und Umschaltspiel gelitten. Unterm Strich war es ein Schritt in die richtige Richtung, dem weitere folgen müssen.

Comments are closed.